Buchweizenbratlinge

Buchweizen schmeckt wie Getreide ist aber keines.

Buchweizen liefert hochwertiges Eiweiss, senkt den Blutzuckerspiegel, reguliert den Cholesterinspiegel, ist gut für das Gehirn und kann noch so viel mehr.

Noch mehr für deine Gesundheit kann der Buchweizen für dich tun, wenn du ihn keimen lässt. Während der Keimung steigen der Vitalstoffgehalt und seine Mineralstoffe erreichen eine höhere Bioverfügbarkeit. Versuche es mal.

Hier kannst du dir das Rezept herunteraden: